09.11.2015

von DEB-Gruppe B° RB

Diätassistenten

Angehende Diätassistenten besuchen Senfmanufaktur in Vilshofen

Angehende Diätassistenten

Diätassistenten sind Spezialisten für gesunde und ausgewogene Ernährung. Sie wissen genau, welchen Einfluss Ernährung auf die Gesundheit, aber auch auf den Verlauf von Krankheiten hat. Heutzutage sind viele Menschen aufgrund von Lebensmittelallergien oder Erkrankungen auf einen speziellen Ernährungsplan eines Diätassistenten angewiesen. Um nach der Ausbildung auf die unterschiedlichsten Ansprüche ihrer Klienten eingehen zu können, nehmen die Schülerinnen und Schüler der Berufsfachschule für Diätassistenten des Deutschen Erwachsenen-Bildungswerks (DEB) in Vilshofen regelmäßig verschiedenste Lebensmittel genau unter die Lupe. Die Klasse Diät 3, drittes Ausbildungsjahr, führte das Thema Senf deshalb kürzlich zur Bio-Senfmanufaktur Weber in Vilshofen.

Die Schülerinnen verfolgten die Senfproduktion von der Auswahl der Rohzutaten bis hin zur Glasabfüllung. Mit einer Handmühle aus Granitstein stellten sie sogar ihren eigenen Senf her. Eine Verkostung war natürlich Pflicht. Dabei durften die angehenden Diätassistentinnen neben dem eigenen Senf auch viele weitere Sorten, vom Honigsenf bis zum Chilisenf, probieren. Hierbei gab es tolle Geschmackserlebnisse.

Für die angehenden Diätassistenten bot die Exkursion spannende und vielseitige Einblicke. Der diätisch geschulte Koch Thomas Weber erzählte den DEB-Schülerinnen, dass Senf schon ein altes Würzmittel ist und früherer auch als Heilmittel eingesetzt wurde. Dem Senf wird nachgesagt, dass er bei Sodbrennen und gegen Erkältungen hilft. Auch der Kreislauf wird angeregt. 

Aufgrund seines intensiven Geschmacks und seines niedrigen Eiweißgehalts wird in der Diätetik häufig darauf zurückgegriffen, zum Beispiel in der Ernährungstherapie bei Nierenerkrankungen.

Passend zum Thema

Jens Korz: Selbstwirksamkeit. Innen klar, nach außen stark. Edition praxis kompakt

Die Landwirtschaftssimulation "Farm-Experte 2016" bildet mit Ackerbau und Viehzucht die komplette Bandbreite der Arbeit auf dem Hof ab und bietet ländliche Idylle satt, erstmals auch im Obstanbau

Absolventen der Berufsfachschule für Medizinisch-Technische Laborassistenten starten ins Berufsleben

Mehr aus der Rubrik

Leider kein passender Artikel gefunden.
Weitere Artikel finden Sie hier.

Haben Sie einen Artikel, der hierher passen würde? Bitte informieren Sie unsere Redaktion, vielen Dank!
Teilen: