03.12.2015

von COMEO Public Relations B° RB

Urlaub und Tracht: Neue Kooperation im Bayerischen Wald

Die Ferienregion Nationalpark Bayerischer Wald arbeitet künftig mit den Trachtenspezialisten von Spieth & Wensky zusammen

Spieth & Wensky

Tracht und Bayerischer Wald – diese beiden Begriffe gehören eng zusammen. Und auch bei Urlaubsgästen stehen Dirndl und Lederhose bekanntermaßen hoch im Kurs. Um dies künftig auch werbe- und markentechnisch miteinander zu verknüpfen, trafen sich Matthäus Stangl, Geschäftsführer der Tracht und Mode GmbH, und Daniel Eder von der Ferienregion Nationalpark Bayerischer Wald zu einem ersten Erfahrungs- und Meinungsaustausch. 

Künftig wollen sich der Trachtenmode-Spezialist und die Ferienregion im Bayerischen Wald gegenseitig unterstützen. Im Gespräch wurden schnell die richtigen Anknüpfungspunkte gefunden: Urlaub im Bayerischen Wald und das breite Portfolio von Spieth & Wensky passen wunderbar zusammen. Als erste konkrete Maßnahme wurde vereinbart, dass 2.000 Exemplare des neuen Gastgeberverzeichnisses über den Verteiler von Spieth & Wensky ausgeliefert werden, und somit in vielen der Fachgeschäfte im gesamten deutschsprachigen europäischen Raum ausliegen werden. Weitere Aktionen werden sicher noch folgen. So könnte man sich natürlich vorstellen, dass die Mitarbeiter der Ferienregion Nationalpark Bayerischer Wald mit einheitlicher und moderner Trachtenmode ausgestattet werden. 

„Vom Wald das Beste – dieser Slogan ist überzeugend und sehr ansprechend. Das gefällt uns, und passt auch zur Philosophie von Spieth & Wensky“, freut sich Matthäus Stangl, und er ergänzt: „Es ist schön zu sehen, dass in der Ferienregion Nationalpark Bayerischer Wald dieser Zusammenschluss gewagt wurde. Wo es für beide Seiten Sinn macht, werden wir dies auch gerne unterstützen.“ 

Auch Daniel Eder zeigt sich überzeugt: „Einen Betrieb wie Spieth & Wensky als Partner zu gewinnen, ist natürlich ein absoluter Glücksfall. Wir werden sicher künftig einige Maßnahmen finden, bei denen wir uns gegenseitig ergänzen können.“ 

Die Geschäftsführerin der Ferienregion Nationalpark Bayerischer Wald GmbH, Monika Dombrowsky: „Die Marke Spieth & Wensky ist auch für mich als Nicht-Bayerin ein bekannter Begriff. Wenn man sich nun hier gegenseitig unterstützen kann – toll!“ 

Der neue Katalog der Ferienregion Nationalpark Bayerischer Wald ist ab sofort verfügbar und kann online bestellt werden.

Tierisch viel zu entdecken – Die Ferienregion Nationalpark Bayerischer Wald 

Die Ferienregion Nationalpark Bayerischer Wald besteht aus 13 Gemeinden, die an das Kerngebiet des Nationalparks angrenzen. Die Gemeinden Bayerisch Eisenstein, Eppenschlag, Frauenau, Hohenau, Kirchdorf, Langdorf, Lindberg, Mauth-Finsterau, Neuschönau, Sankt Oswald-Riedlhütte, Schönberg, Spiegelau und Zwiesel haben sich zusammengeschlossen, um die einzigartigen Naturerlebnisse rund um den „Urwald“ Bayerischer Wald erlebbar zu machen. Die spannende Ganzjahresdestination punktet dabei mit ihrer Unverfälschtheit, Naturvielfalt, der Vielzahl an spannenden Freizeitaktivitäten und mit der stark von der Glasherstellung geprägten Kultur im Bayerischen Wald. Mit diesem vielfältigen Angebot genießen in der Ferienregion nicht nur Familien und Paare ihren Urlaub, sondern im gleichen Maß auch Naturliebhaber, Erholungssuchende und Aktivurlauber. Weitere Informationen unter: www.ferienregion-nationalpark.de 

Passend zum Thema

Am 30. April 2016 findet der 5. Frankenwald Wandermarathon in Kulmbach statt

Präsentation der 15. Auflage "Klein-Venedig" des Bamberger Einkaufsgutscheines - CITY SCHEXS

Sie sind bereits ein Klassiker im Führungsangebot des Tourismus & Veranstaltungsservice der Stadt Kulmbach: die Nachtwächterführungen

Mehr aus der Rubrik

Vom 10. bis 21. Oktober 2016 erweitert der Lamer Winkel sein Wanderangebot und bietet geführte Touren zu besonderen Orten an


Bayerwalds schönste Wasserfälle, Karseen, Tausender-Tour am Goldsteig 
Drachselsried

Neue Runde, Sonnenaufgangswanderungen, barrierefreie Touren

Teilen: