26.09.2015

von B° RB

Wellnesshotel Randsbergerhof

Geschichte trifft Moderne im Wellnesshotel Randsbergerhof

Wellnesshotel Randsbergerhof

Nach dem alten Adlersgeschlecht der „Randsberger“ benannt, vereint das traditionsreiche Vier-Sterne-Wellnesshotel Randsbergerhof in Cham Jahrhunderte alte Geschichte und bayerische Gastlichkeit mit moderner Wellness.

Das Gebäude, in dem das 1907 gegründete Hotel untergebracht ist, findet im 13. Jahrhundert eine erste Erwähnung. Wo früher Ritter und Burgfräulein speisten, kann man heute ein Rittermahl buchen. Kredenzt werden deftige Spezialitäten wie Bauernschwarzgeräuchertes mit Essiggemüse und Forellenfilet mit Kren, oder wie es in der Mundart heißt: „geselcht forelln it wirzkreiter sals“, und süße Leckereien wie Apfelkücherl mit Zimt, Zucker und Vanilleeis. Wem der Sinn nach Wellness steht, entspannt im modernen 1400 Quadratmeter großen Wellnessbereich mit Sauna Atrium, Hallenbad und einem Skypool mit Sonnenterrasse. Das Arrangement Wellness-Verwöhntage enthält drei Übernachtungen inklusive Dreiviertel-Verwöhnpension, ein Cleopatrabad, eine Massage nach Wahl, eine Gesichtsbehandlung sowie die kostenlose Nutzung des Wellnessbereichs. 

Das Angebot ist buchbar bis 23. Dezember zum Preis von ab 328 Euro pro Person im Doppelzimmer. Informationen und Buchung: Hotel Randsbergerhof e.K., Randsbergerhofstr. 15-19, 93413 Cham, Tel. 09971 85770, Fax 09971 20299, info@randsbergerhof.de, www.Randsbergerhof.de

Passend zum Thema

Bergdorf San Luis eröffnet auf dem Meraner Sonnenplateau in Hafling – STROMBERGER PR übernimmt PR-Arbeit

Beteiligungsmöglichkeit an Frankenwald-Broschüre "Unsere Frankenwald-Küche – natürlich regional" Saison 2016

Die Gastronomen der Frankenwald-Küche feiern ihr Erntedankfest mit traditionell-herbstlichen Speisen

Mehr aus der Rubrik

Auch 2017 ist die Erlebnis Akademie AG mit drei neuen Bauprojekten weiter auf Erfolgskurs

Bayerwald-Winterzauber zwischen Gletschern und Glasbäumen, Elchen und Eskimo-Iglus, flotten Hunden und Flutlicht-Rodeln

Teilen: